press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/22

Bauen im Bestand

Im Ortskern der Gemeinde Ilbesheim/ Pfalz wurde aus 3 Winzerhöfen - von denen 2 in bedenklichem baulichen Zustand waren - ein neu aufgestelltes Weingut durch Sanierung und Ergänzung geschaffen.

Das zukünftige Hofensemble spiegelt die Werte und die biodynamische Philosophie des Weingutes Jürgen Leiner wieder und geht mit einer behutsamen aber zeitgemäßen Dorfentwicklung einher.

​Im Zuge der Betriebsübergabe und Neuausrichtung des Weingutes entstanden zusätzliche Wohnflächen im aufgestockten und sanierten Wohnhaus. 

Durch die Erweiterung der Betriebsgebäude wurden Flächen für Kelterhaus, Fass- und Flaschenlager mit sinnvollen Abläufen neu geschaffen und gestaltet. 

Zusätzlich entstand auf dem Dach des neuen Kelterhauses ein Altenteil. 

Die Umsetzung der baulichen Veränderungen inmitten des bestehenden dörflichen Umfeldes war eine der ersten derartigen Baumaßnahmen in der Südpfalz und erforderte Mut und die Überzeugung der Bauherrschaft, dass auch im gewachsenen Dorfkern ein betriebliche Weiterentwicklung ohne Aussiedlung möglich ist.