top of page

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/21

Bauen im Bestand

In einem Wohn- und Geschäftshaus in Bad Bergzabern wurde eine großflächige Gewerbeeinheit zum Wohnen umgenutzt. 

Dabei wurde die bestehende Grundrissgestaltung aus Leichtbauwänden auf beiden Geschossen komplett entfernt und mit einer großzügigen an die Bedürfnisse der Bauherrschaft angepassten Raumgestaltung geplant und ausgeführt.

Vorhandene Tragwerke wurden unverändert beibehalten, sichtbar belassen und in die neue Raumstruktur integriert. 

Bestehende Fensteröffnungen wurden respektvoll verändert, sodass die im inneren durchgeführten Veränderungen in der Fassade kaum wahrnehmbar sind.

 

bottom of page