press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/10

Neubau

Im bestehenden baulichen Umfeld von Neustadt-Hambach entstand in steiler Hanglage das vollständig barrierefreie Wohnhaus.

Die Materialgestaltung ist puristisch und einfach.

Ausschnitte im Gebäudevolumen resultieren aus der Funktion des Raumes und bewahren das kubische Erscheinungsbild des Baukörpers.

Die Konstruktion des Gebäudes besteht aus Massivholzelementen und sichtbar belassenen Stahlbetonwänden, bei denen bewusst auf kosmetische Eingriffe verzichtet wurde.

Das Erscheinungsbild im Inneren des Gebäudes wird durch die Sichtbetonoberflächen, die dunklen Betonböden und die zurückhaltend weiß gehaltenen Wand- und Deckenoberflächen bestimmt.

Großflächige Fensteröffnungen schaffen auf allen Ebenen den Bezug der großzügigen Räume zum Garten - ohne dabei ungewollte direkte Einblicke von außen zuzulassen - und erlauben durch die Lichtführung eine Inszenierung der zurückhaltend eingesetzten Möblierung.

Das Gebäude nimmt sich angenehm zurück und strahlt trotz der starken Materialität Ruhe und Gelassenheit aus.