top of page

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/40

Bauen im Bestand

Im Zuge der Neuausrichtung der Fa. JOSEF SEIBEL SCHUHFABRIK wurde das Erlebnis- u. Besucherzentrum in Hauenstein saniert und erweitert.

In der neuen Schuhfabrik kann der Besucher von der Auswahl des Leders bis zum fertigen in Handarbeit genähten Schuh die Produktion bei JOSEF SEIBEL miterleben und erfährt alles über die Marke.

Dem Verständnis des Unternehmens von Nachhaltigkeit und Handwerkskunst folgt die Sanierung und der Umbau auch konstruktiv. Materialität und Gestaltung wurden an die Philosophie des Unternehmens angepaßt. Alle Bereiche des neuen Erlebnis- und Besucherzentrums wurden unter einem gemeinsamen Dach vereint. Nach Möglichkeit wurden hier intakt vorgefundene Konstruktionen erhalten und nach Erfordernis ergänzt oder erweitert.

Die Gestaltung des Gebäudes ist geprägt von einer klaren Linienführung und der Verwendung von charakterstarken Materialien wie z.B. der Holzverschalung an sämtlichen Fassaden- und Deckenflächen und im Inneren des neuen Restaurants. 

Die Kombination aus Karbonisierung, Strukturierung und Lasur schafft ein eigenständiges Erscheinungsbild mit langer Haltbarkeit und hervorragenden Eigenschaften des Holzes.

Ganz im Sinne der Philosophie der Fa. JOSEF SEIBEL SCHUHFABRIK

bottom of page